August 2006

Monthly Archive

Reise nach Frankreich. Teil 1

Posted by on 21 Aug 2006 | Tagged as: Fremde Länder

Ich beschloss, dieses Jahr meine Ferien in Europa zu verbringen. Wieder einmal europäische Kultur zu erleben. Wohin? Nach Frankreich.

Ins Land der schönen Chansons, der guten Weine, der üppigen Saucen, der charmanten Frauen, der eleganten Châteaux. Meiner Tochter wegen, aber auch dem Land mit Disneypark.

Also, ab ins Auto und los in die Jugenderinnerungen. Schliesslich lebte ich mal in Paris und bin sicher ein guter Reiseführer für meine beiden Frauen.

Erster Zwischenhalt in einem kleinen Dorf zwischen Beaune und Paris. Wie erwartet eine gothische Kirche, Resten einer Festungsmauer, Kopfsteinpflaster, kleine Restaurants, der Duft von Pastis … la France der Erinnerung eben.

Das Abendessen in einem der kleinen Restaurants war gut. Dessen Toillete, wie erwartet, schmutzig. L’addition halt nicht in Francs sondern in (T)Euros und … schweineteuer. War es früher nicht günstig in Frankreich zu schlemmen?

Nichts (noch nichts) kann meine Freude trüben.

Weiter nach Paris. Sonntagmorgen, fast kein Verkehr auf den Strassen. Meine fahrerischen Unsicherheiten und meine getrübten Ortskenntnisse stören kaum jemanden. Ich wage mich sogar an eine dreimalige Umrundung des Arc de Triomphe. Das bereits gebuchte Hotel finde ich in vertretbarer Zeit. Meine Frau glaubt mir, dass ich mal hier weilte.

Das Zimmer wird erst um ca. 14.00h frei und geputzt sein, vertröstet uns ein netter Angestellter. Wir sollen doch einen Stadtbummel machen. Am Sonntag um 09.00h einen Stadtbummel? Meine Frau findet dies in Anbetracht aller geschlossenen Boutiquen nicht besonders attraktiv. Ich schon. Wieder mal durch die alten Strassen schlendern. Geil, würde meine Tochter sagen.

WGA oder wie überwache ich einen Benutzer

Posted by on 04 Aug 2006 | Tagged as: ICT related, Politik

April 2006. Microsoft schickt uns eine erste Version von WGA (Windows Genuine Advantage)
Juni 2006. Microsoft jubelt uns ein wichtiges Update unter (WGA zum zweiten)

Seither nerven sich Besitzer von illegalen und teilweise auch Benutzer von legalen Windows XP Lizenzen mit Nagscreens rum.

Die Problematik, ist XP legal oder nicht legal, ist die eine. Das grössere Problem liegt in der Zukunft.

Dazu zwei Links: Lauren’s Blog dann BambisMusings

Unbedingt lesen !!!!!!!!!!

Für mich ist sicher: XP behalten und auf Linux warten. So ca. 2010 ärgere ich mich nicht mehr mit Microsoft und all den anderen “wir wollen $$$”.

Schon jetzt gilt: keine PCs mit sogenannt urheberrechtssicherenden Programmen drauf.